Riedlingen an der Donau        
   Home      Stadt+Orte      Service      Tourismus      Kultur+Freizeit      Bildung+Soziales      Wohnen+Bauen      Infos      SM     
     Bechingen
     Daugendorf
     Grüningen
     Neufra
     Pflummern
     Zell
     Zwiefaltendorf
     Pöchlarn
 
Home / Stadt+Orte / Zell
Zell

... die Kirche mit Pfarrhaus und Donaubrücke ist das Symbolbild des Ortsteils Zell.

Urkundlich erwähnt wurde Zell bereits im 8. und 9. Jh. Das Pfarrhaus wurde ca. 1770 erbaut.
Als besondere Sehenswürdigkeit ist die St. Gallus Kirche zu nennen.

Die Deckengemälde, die illusionistischen Wandmalereien, das große Kreuzigungsgemälde an der Chorwand,
und die Entwürfe für Kanzel und Beichtstuhl verdanken wir Januarius Zick (1730-1797).
Januarius Zick
gilt als der bedeutenste  Vertreter des Stilübergangs vom Rokkoko zum Klassizismus.
Er lebte ab 1762 bis zu seinem Tode am kurfürstlichen Hof in Ehrenbreitstein bei Koblenz.

Die Einwohnerzahl von Zell beträgt rund 140 Personen.

Die Gemeinde Zell war bis zur Eingemeindung 1974 selbständig. Im Zuge der Flurbereinigung 
wurde ein Neubaugebiet, sowie ein Festplatz ausgewiesen.

Vereinsmäßig gehören Zell und Bechingen zusammen, so werden die Freiwillige Feuerwehr,
Landjugend, Musikkapelle, der Reservistenverein und der Kirchenchor gemeinsam gestellt.



 Last update: 10. Nov 2007
© 2007 riedlingen-donau.com